Die Namen der 10 beliebtesten Fußballer Deutschlands“ Gerd Müller, Fritz Walter, Lothar Matthäus, Sepp Maier, Franz Beckenbauer, Matthias Sammer „Mehr sehen…

Die 10 besten deutschen fußballer aller zeiten

Die 10 besten deutschen fußballer aller zeiten" Gerd Müller, Fritz Walter, Lothar Matthäus, Sepp Maier, Franz Beckenbauer, Matthias Sammer "Mehr sehen...

besten deutschen fußballer aller zeiten
(Image/Credit: Getty Images)

Inhaltsverzeichnis

Einführung:

Im Herzen der lebendigen Fußballkultur Europas haben die Deutschen einige herausragende Fußballer hervorgebracht und sich bei Millionen von Menschen einen Namen gemacht. Hier ist eine Liste der zehn besten deutschen Fußballer aller Zeiten.

Einer der besten Fußballer aller Zeiten stammt aus Deutschland, der bei der deutschen Weltmeisterschaft zahlreiche Auszeichnungen gewonnen hat. Seit der Gründung des Deutschen Fußballbundes im Jahr 1990 spielen sie auf verschiedenen nationalen und internationalen Bühnen eine wichtige Rolle.

Deutschland ist eine der erfolgreichsten Mannschaften im internationalen Wettbewerb und gewann insgesamt vier Weltmeisterschaften 1954, 1974, 1990 und 2014 sowie drei Europameisterschaften 1972, 1980 und 1996.

Im Laufe der Jahre haben die Deutschen unzählige Fußballer hervorgebracht, deren Namen in die Fußballgeschichte eingehen werden. Von dynamischen Stürmern bis hin zu starken Verteidigern haben diese Fußballer nicht nur Tore geschossen, sondern auch gewonnen und die Herzen der Fans erobert.

Deutschland war zuletzt am 13. Juli 2014 im Estadio do Maracana in Rio de Janeiro Gastgeber des Finales der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft. Das WM-Finale wurde zwischen Deutschland und Argentinien ausgetragen. Dort gewann Deutschland mit Argentinien mit 1:0.

Mario Götze erzielte das Tor in der Verlängerung des Spiels; Er wehrte eine Flanke von Andre Schürrle mit der Brust ab und traf mit dem linken Fuß in der Luft.

Nach den Endspielen 1986 und 1990 ist dies das dritte WM-Finale zwischen diesen beiden Ländern, ein WM-Rekord. Es war Deutschlands vierter WM-Titel, der erste seit der deutschen Wiedervereinigung und der erste außerhalb Europas.

Dort gewann Mario Götze (Deutschland) die Auszeichnung „Man of the Match“. Das Spiel wurde von Nicola Rizzli (Italien) gepfiffen, die Zuschauerzahl betrug 74.738 und das Wetter war teilweise bewölkt bei 23 °C (73 °F) und 65 % Luftfeuchtigkeit.

Liste der von Deutschen gewonnenen Titel und Auszeichnungen:

FIFA Weltmeisterschaft:

  • Meister: 1954, 1974, 1990, 2014
  • Zweiter: 1966, 1982, 1986, 2002
  • Dritter Platz: 1934, 1970, 2006, 2010
  • Vierter Platz: 1958

UEFA-Europameisterschaft:

  • Meister: 1972, 1980, 1996
  • Zweiter: 1976, 1992, 2008
  • Halbfinale: 1988, 2012, 2016

FIFA Konföderationen-Pokal:

  • Meister: 2017
  • Dritter Platz: 2005

Belohnen:

FIFA-Fairplay-Titel:

  • Meister: 1974, 2017

FIFA-Team des Jahres:

  • Meister: 1993, 2014, 2017

Weltfußballmannschaft des Jahres:

  • Meister: 1990, 2014

Laureus World Team des Jahres:

  • Meister: 2015

"Lassen Sie uns wissen, welche außergewöhnliche Leistung Deutschland vollbracht hat. Deutschlands Top-10-Fußballspieler Biografie, Ziele, Weltmeisterschaft und Fakten:

1. Gerd Müller:

Gerd Müller
(Image/Credit: Gerd Müller/Getty Images)
  • Vollständiger Name: Gerhard Müller
  • Geburtsdatum: 3. November 1945
  • Geburtsort: Nördlingen, alliiert besetztes Deutschland, Westdeutschland
  • Höhe: 1,76 m (5 Fuß 9 1⁄2 Zoll)
  • Position auf dem Spielfeld: Angreifender Spieler

Gerd Müller, oft bekannt als „Der Bomber“, ist eine der legendärsten Figuren der deutschen Fußballgeschichte. Für die deutsche Nationalmannschaft bestritt er 62 Spiele und schoss 68 Tore.

Müller bescherte Deutschland 1972 die Europameisterschaft und gewann 1974 die Weltmeisterschaft. Müller war Bayerns bester Torschütze aller Zeiten. In 607 Spielen erzielte er 522 Tore. In seiner gesamten Fußballkarriere erzielte er 711 Tore in 780 Spielen für Land und Verein.

2. Fritz Walter:

Fritz Walter
(Image/Credit: Fritz Walter/Getty Images)
  • Vollständiger Name: Friedrich Walter
  • Geburtsdatum: 31. Oktober 1920
  • Geburtsort: Kaiserslautern, Deutschland
  • Höhe: 1,75 m (5 Fuß 9 Zoll)
  • Feldposition: Angreifender Mittelfeldspieler, Innenstürmer

Walters bemerkenswerteste Leistung war die Führung der westdeutschen Nationalmannschaft während der FIFA-Weltmeisterschaft 1954. Er bestritt über 300 Spiele für den Verein, erzielte dabei zahlreiche Tore und erlangte den Status einer Ikone des deutschen Fußballs.

Walter erzielte für Kaiserslautern in 364 Spielen 357 Tore und sicherte sich damit die deutsche Meisterschaft vor der Gründung der Bundesliga. Er führte die Deutschen 1954 ins WM-Finale, wo sie Ungarn mit 3:2 besiegten.

Er spielt normalerweise auch als zweiter Stürmer. Walter bestritt 61 Länderspiele und schoss 33 Tore. Fritz und Otto waren die ersten Geschwister, die gemeinsam die Weltmeisterschaft gewannen.

Er wurde als außergewöhnlichster Spieler seines Landes der letzten 50 Jahre geehrt und erhielt 2004 den UEFA-Jubiläumspreis. Nach seiner aktiven Karriere blieb Fritz Walter dem Fußball als Trainer und Botschafter des Spiels verbunden.

3. Karl-Heinz Rummenigge:

Karl-Heinz Rummenigge
(Image/Credit: Karl-Heinz Rummenigge/Getty Images)
  • Vollständiger Name: Karl Heinz Rummenigge
  • Geburtsdatum: 25. September 1955
  • Geburtsort: Lipstadt, Westdeutschland
  • Höhe: 1,82 m (6 Fuß 0 Zoll)
  • Feldposition: Vorwärts

Karl Heinz Rummenigge ist Stürmer. Er spielt sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene wichtige Rollen. Platz sechs unter Deutschlands besten Torschützen und nur Zweiter hinter Gerd Müller.

Bei drei Weltmeisterschaften erzielte er neun Tore, darunter einen Hattrick gegen die Weltmeisterschaft. Außerdem gewann er 1980 und 1981 den Interkontinentalpokal, zwei Europapokale und zwei Ballon d'Or-Preise.

4. Sepp Maier:

Sepp Maier
(Image/Credit: Sepp Maier/Getty Images)
  • Vollständiger Name: Joseph Dieter Mayer
  • Geburtsdatum: 28. Februar 1944 (Alter 79 Jahre)
  • Geburtsort: Metten, Deutschland
  • Höhe: 1,85 m (6 Fuß 1 Zoll)
  • Position auf dem Spielfeld: Torwart

Sepp Maier ist neben Oliver Kahn, Jens Lehmann und Manuel Neuer einer der größten deutschen Torhüter der letzten Zeit. Sepp Mayer hat wie sie das Trikot mit der Nummer eins übernommen. 1974 erzielte Westdeutschland vier Tore und verhalf Deutschland zum Sieg.

In diesem Jahrzehnt wurde er wohl Deutschlands größter Torhüter aller Zeiten und wurde als „Die Katze“ bekannt. Sepp Maier wurde dreimal zum deutschen Fußballer des Jahres gekürt und verbrachte seine gesamte Karriere beim FC Bayern München.

5. Franz Beckenbauer:

Franz Beckenbauer
(Image/Credit: Franz Beckenbauer/Getty Images)
  • Vollständiger Name: Franz Anton Beckenbauer
  • Geburtsdatum: 11. September 1945 (77 Jahre)
  • Geburtsort: München, Deutschland
  • Höhe: 1,81 m (5 Fuß 11 Zoll)
  • Position auf dem Spielfeld: Verteidiger

Franz Beckenbauer ist der beste Verteidiger-Fußballspieler aller Zeiten, der auch als Mittelfeldspieler spielte. Er entdeckte die Rolle des Kehrers im Sport. Beckenbauer war der erste Kapitän, der Weltmeisterschaft, Europapokal und Europameisterschaft gewann.

Beckenbauer war ein ebenso erfolgreicher Spieler auf der Trainerbank und wurde einer von nur drei Männern, die als Trainer die Weltmeisterschaft gewannen. Er ist der einzige Verteidiger, der zweimal den Ballon d'Or gewann.

6. Matthias Sommer:

Matthias Sommer
(Image/Credit: Matthias Sommer/Getty Images)
  • Vollständiger Name: Matthew Summer
  • Geburtsdatum: 5. September 1967 (Alter 55)
  • Geburtsort: Dresden, Ostdeutschland
  • Höhe: 1,81 m (5 Fuß 11 Zoll)
  • Position auf dem Spielfeld: Verteidiger, Mittelfeldspieler

Mathieu Summer spielte als defensiver Mittelfeldspieler für West- und Ostdeutschland. 1990 gab er sein Länderspieldebüt für die Bundesrepublik Deutschland und gewann die FIFA-Weltmeisterschaft. Sein Deutschland-Debüt gab er dann am 19. Dezember 1990 beim 4:0-Heimsieg über die Schweiz.

Mathieu Sammer gehörte 1992 zum Kader der Europameisterschaft, als defensiver Mittelfeldspieler gegen Dänemark, als Deutschland Zweiter wurde. Im Jahr 1993 wurde Matthew Summers als Sweeper zu Borussia Dortmund versetzt. Summer wurde für die FIFA-Weltmeisterschaft 1994 nominiert, als Deutschland im Viertelfinale gegen Bulgarien ausschied.

Im Jahr 1996 wurde Summer Dortmund ebenso wie Borussia mit der Libero-Position bei der UEFA-Europameisterschaft in Verbindung gebracht. Sein letztes Spiel für Deutschland bestritt Summer im Qualifikationsspiel zur FIFA-Weltmeisterschaft 1998 gegen die Ukraine. Summer schied mit 74 Länderspielen aus, davon 23 für Ostdeutschland und 51 für die vereinte Mannschaft.

7. Lothar Matthäus:

Lothar Matthäus
(Image/Credit: Lothar Matthäus/Getty Images)
  • Vollständiger Name: Lothar Herbert Matthäus
  • Geburtsdatum: 30. Juli 1964 (Alter 59)
  • Geburtsort: Erlangen, Westdeutschland
  • Höhe: 1,74 m (5 Fuß 9 Zoll)
  • Feldposition: Mittelfeldspieler, Kehrer

Lothar Matthews voller Name ist Lothar Herbert Matthews. Er ist ein großartiger Spieler aus Deutschland, der sowohl als Mittelfeldspieler als auch als Sweeper sehr gut war. Er bestritt in 20 Jahren insgesamt 150 Spiele (83 für Westdeutschland) und schied mit 23 Toren aus, dem aktuellen deutschen Rekord.

Außerdem wurde er 1982 und 1986 Zweiter bei der Weltmeisterschaft, darunter auch bei der Europameisterschaft 1980. Später gewann er den Ballon d'Or und 1990 die Weltmeisterschaft.

8. Jürgen Klinsmann:

Jürgen Klinsmann
(Image/Credit: Jürgen Klinsmann/Getty Images)
  • Vollständiger Name: Jürgen Klinsmann
  • Geburtsdatum: 21. März 1961 (62 Jahre)
  • Geburtsort: Göppingen, Westdeutschland
  • Höhe: 1,81 m (5 Fuß 11 Zoll)
  • Feldposition: Stürmer

Jürgen Klinsmann ist ein professioneller deutscher Fußballspieler. Er spielte für mehrere bekannte Vereine in Europa, darunter Bayern München.

Klinsmann spielte an der Seite der Inter Mailand-Teamkollegen Lothar Matthäus und Andreas Brehm und verhalf Italien 1991 zum UEFA-Pokal und fünf Jahre später zum Sieg der Bayern im Europapokal. Jürgen Klinsmann ist deritz Trainer der südkoreanischen Fußballnationalmannschaft.

9. Miroslav Klose:

Miroslav Klose
(Image/Credit: Miroslav Klose/Getty Images)
  • Vollständiger Name: Miroslav Josef Klose
  • Geburtsdatum: 9. Juni 1978 (45 Jahre)
  • Geburtsort: Opole, Polen
  • Höhe: 1,84 m (6 Fuß 0 Zoll)
  • Feldposition: Stürmer

Miroslav Klose ist Deutschlands bester Torschütze aller Zeiten für die Fußballnationalmannschaft. Er übertraf Ronaldo Nazarios Rekord von 16 WM-Toren für den Brasilianer und übertraf Gerd Müllers Bilanz als Deutschlands bester Torschütze. Zwischen 2001 und 2014 überholte er Gerd Müller als Deutschlands bester Torschütze mit 71 Toren in 137 Spielen.

Er ist einer der größten deutschen Fußballer aller Zeiten und einer der ganz wenigen Fußballer in der Geschichte, die Gold-, Silber- und Bronzemedaillen bei einer Weltmeisterschaft gewonnen haben. Er zog sich aus dem Nationalfußball zurück, kurz nachdem Deutschland die Weltmeisterschaft 2014 gewonnen hatte.

10. Bastian Schweinsteiger:

Bastian Schweinsteiger
(Image/Credit: Bastian Schweinsteiger/Getty Images)
  • Vollständiger Name: Bastian Schweinsteiger
  • Geburtsdatum: 1. August 1984 (Alter 39)
  • Geburtsort: Kolbermoor, Westdeutschland
  • Höhe: 1,83 m (6 Fuß 0 Zoll)
  • Position auf dem Spielfeld: Mittelfeldspieler

Bastian Schweinsteiger schrieb sich mit seiner herausragenden Leistung gegen Argentinien im WM-Finale 2014, in dem Deutschland seinen ersten Titel seit Italien 1990 gewann, in die deutsche Fußballgeschichte ein. Bastian Schweinsteiger spielte hauptsächlich als breiter Mittelfeldspieler; Später übernahm er eine zentrale Mittelfeldrolle.

Bastian Schweinsteiger hatte einen kraftvollen Schuss, eine tolle Übersicht und ein tolles Passspiel. Sein letztes Länderspiel bestritt er am 31. August 2016 gegen Finnland und zog sich im Oktober 2019 aus der internationalen Fußballkarriere zurück. Derzeit arbeitet er als TV-Experte für die ARD.

Danke fürs Abonnieren!
Abonnieren Sie und erfahren Sie als Erster von neuen Artikeln

Danke für die Frage!
Sie können jede Frage stellen
Albert Alaric
Albert Alaric

Freunde, ich bin Albert Alaric. Ich schließe mich dem Team von Heutiges Leben an, weil es mein vorrangiges Ziel ist, Ihnen die weltweit exklusive Berichterstattung über Sport zu bieten.

Ich bin tatsächlich ein Sportliebhaber. Ich liebe Sport und übe jede Sportart mit großer Leidenschaft aus. Ich möchte Sie über Sport auf dem Laufenden halten und Sie für den Sport motivieren. Sports have occupied one of the most important places in the world.

Albert Alaric

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert